Fusspflege / Pédicure

Gesunde und gepflegte Füsse sind eine Voraussetzung für viele Aufgaben im Alltag, in der Freizeit und beim Sport. Trotzdem werden viele Füsse vernachlässigt, sei es aus Zeitmangel oder Unkenntnis. Dies kann mit der Zeit zu ernsthaften Problemen führen, die sich leider oft nicht nur auf die Füsse beschränken. Um dem entgegenzuwirken, bietet die kosmetische Fusspflege die perfekte Behandlung, welche die strapazierten Füsse verwöhnt, erfrischt und entspannt.

Die kosmetische Fusspflege wird am gesunden Fuss durchgeführt und dauert ca. 1 Std.

French Pédicure mir Shellac CND

Im Anschluss an eine kosmetische Fusspflege wird das Fuss-French mit Shellac auf den Nagel aufgetragen. Die French Pédicure hält 1 bis 2 Monate und ist deshalb im Sommer besonders beliebt. Voraussetzung sind gesunde Fussnägel - Kundinnen mit Verdacht auf Nagelpilz oder anderen Nagelerkrankungen werden nicht angenommen.
French Pédicure mit Shellac dauert ca. 70 Min.

Nagelspange

Einwachsende Nägel können mit der Spangentechnik in kurzer Zeit und ohne operativen Eingriff korrigiert werden. Dazu wird eine spezielle, flache Kunststoff-Blattfeder (B/S-Nagelspange) quer  über den Nagel geklebt. Die Nagelspange wird nur am gesunden Nagel und nur bei nicht entzündeter Haut angewendet.

Nagelprothetik

Künstlicher Ersatz eines Teilnagels durch eine individuell modellierbare Kunststoffmasse. Abgebrochene, gesunde Nägel werden dabei künstlich aufgebaut und sehen dann kosmetisch wieder besser aus.

Fussreflexzonen-Massage

Die Reflexzonen-Massage beruht auf der Idee, die Füsse als verkleinertes Abbild des Körpers zu betrachten. Jedes Organ besitzt eine Zone an den Füssen. Durch die Stimulation der entsprechenden Zone wird eine erhöhte Durchblutung und somit ein Stoffwechselausgleich erreicht, welcher dem entsprechenden Organ zu harmonischer Arbeit verhilft. Die Reflexzonen-Massage wird am gesunden Menschen zur Regulation bei Befindlichkeitsstörungen, zur Steigerung des Wohlbefindens und zur Entspannung durchgeführt.

 

Die Reflexzonen-Massage sollte nicht angewendet werden bei:

  • infektiösen und fiebrigen Erkrankungen
  • akuten Entzündungen im Venen- und Lymphsystem
  • operativ zu erfassenden Krankheiten
  • Morbus Sudeck am Fuss, Gangrän
  • Fusspilz
  • Risikoschwangerschaften

Eine Fussreflexzonen-Massage dauert ca. 1 Std.


Corinne Gafner

Juraweg 2

4932 Lotzwil

062 922 92 64

Mail